schließen
Regionale Küche

Serviervorschlag

Brätspätzle

Brätspätzle sind ein perfekter Begleiter zu Gemüse und Salaten oder eine herzhafte Suppeneinlage. Zwiebeln und ein kräftiges Fleischbrät mit Speck machen diese Spätzlevariante zu einer Delikatesse!

Brätspätzle | tiefgefroren

Zutaten

25% Schweinefleisch, EIWEIß aus HÜHNEREI, Trinkwasser, VOLLEI, WEIZENMEHL, Zwiebeln, Speck, Speisesalz, Gewürze, Traubenzucker, Petersilie, Stabilisator: Natriumcitrate, Gewürzextrakte.

Allergikerhinweis

Kann Spuren von MILCH, SELLERIE enthalten.

Nährwertangaben (je 100g)

   
Energie576 kJ / 138 kcal
Fett7.7 g
Davon Gesättigte Fettsäuren3.1 g
Kohlenhydrate7.8 g
Davon Zucker0.72 g
Eiweiss9.3 g
Salz1.1 g

Technische Daten

   
Artikel-Nummer73565
Stückgewicht (g)0
Nettogewicht (g)6000
Inhalt pro KartonKarton 6 Beutel à 1 kg
Kartons pro Lage9
Kartons pro Palette90

Verpackungsmaße (mm)

   
VerpackungsartKarton
Länge395 mm
Breite255 mm
Höhe155 mm

Lagerhinweis

Lagerung bei < -18°C. Lagerung trocken, dunkel, hygienisch, frei vom Risiko der Kontamination. Geöffnete Originalverpackungen sind bei Nichtgebrauch wieder fest zu verschließen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren. Sofort verbrauchen!

Restlaufzeit ab Anlieferung bei Großhandel

7 Monat(e) in original verschlossener Packung

Zubereitung im Kochtopf

Die vorgegarten Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute ziehen lassen. Nun sofort mit einem Sieb herausnehmen, abtropfen lassen und sofort servieren.

Zubereitung in der Pfanne

Die Spätzle einfach kurz in heißer Butter schwenken.

Zubereitung im Kochtopf

Die vorgegarten Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute ziehen lassen. Nun sofort mit einem Sieb herausnehmen, abtropfen lassen und sofort servieren.

Zubereitung in der Pfanne

Die Spätzle einfach kurz in heißer Butter schwenken.

Kennen Sie schon unseren Rezeptfinder?

Mit dem BÜRGER-Rezeptfinder können Sie tolle Rezepte entdecken und haben darüber hinaus die Möglichkeit, Zutaten portionsgenau berechnen zu lassen.

Zum Rezeptfinder

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Suppeneinlagen!

Kohlrabicremesuppe mit Markklößchen

Markklößchen als herzhafte Einlage in eine Cremesuppe aus Kohlrabi, Karotten und Kartoffeln.

zum Rezept
Menüart
Karottencurry mit Markklößchen

Exotik auf dem Teller: Würziges Curry mit Markklößchen

zum Rezept
Menüart
Markklößchen in Tomatensuppe

Fruchtige Tomatensuppe mit herzhafter Einlage.

zum Rezept
Menüart
Hochzeitssuppe plus

Die herzhafte Hochzeitssuppe mit Rindfleisch und Eierstich: Ein wahres Fest für den Gaumen!

zum Rezept
Menüart
Frische Markklößchensuppe

Traditionelle Fleischbrühe mit deftigen Markklößchen

zum Rezept
Menüart
Wursttopf mit Markklößchen

Fleischwurst mit Blumenkohl und Markklößchen

zum Rezept
Menüart