schließen
Regionale Küche

Serviervorschlag

Kartoffel-Gemüse-Gratin

Ernten Sie einen vegetarischen Genuss: bissfeste Kartoffeln, Broccoli, Karotten, Blumenkohl, Käse, Sahne und Gewürze, ofenfertig miteinander kombiniert.

Auflauf mit Kartoffelscheiben, Gemüse und Bechamelsoße, bestreut mit Käse. | tiefgefroren

Unter Schutzatmosphäre verpackt.

Zutaten

34% Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen (Broccoli, Karotten, Blumenkohl), 26% Kartoffeln, Trinkwasser, 4% SAHNE, 2% EMMENTALER, Sonnenblumenöl, modifizierte Stärke, Glukosesirup, Speisesalz, Rapsöl, Gewürze, MAGERMILCHPULVER, MILCHEIWEIß, Stärke, Gewürzextrakte.

Nährwertangaben (je 100g)

   
Energie412 kJ / 98 kcal
Fett4.1 g
Davon Gesättigte Fettsäuren2.6 g
Kohlenhydrate12.8 g
Davon Zucker2.3 g
Eiweiss2.5 g
Salz1.2 g

Technische Daten

   
Artikel-Nummer73768
Stückgewicht (g)0
Nettogewicht (g)10000
Inhalt pro KartonKarton 1 Beutel à 5x2 kg
Kartons pro Lage12
Kartons pro Palette60

Verpackungsmaße (mm)

   
VerpackungsartKarton
Länge300 mm
Breite250 mm
Höhe310 mm

Lagerhinweis

Lagerung bei < -18°C. Lagerung trocken, dunkel, hygienisch, frei vom Risiko der Kontamination. Geöffnete Originalverpackungen sind bei Nichtgebrauch wieder fest zu verschließen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren. Sofort verbrauchen!

Restlaufzeit ab Anlieferung bei Großhandel

8 Monat(e) in original verschlossener Packung

Zubereitung im Kombidämpfer

5 kg (2 Platten) Kartoffelgratin pro Blech, mit Heißluft 180°C 50 - 60 Minuten garen.Am besten danach noch eine halbe Stunde ruhen lassen, damit das Gratin schön fest wird.

Zubereitung im Backofen

Das tiefgefrorene Kartoffel - Gratin in eine gebutterte Form setzen. Ober-Unter-Hitze oder Umluft 50 - 60 Minuten bei 180° - 200°C.

Zubereitung im Kombidämpfer

5 kg (2 Platten) Kartoffelgratin pro Blech, mit Heißluft 180°C 50 - 60 Minuten garen.Am besten danach noch eine halbe Stunde ruhen lassen, damit das Gratin schön fest wird.

Zubereitung im Backofen

Das tiefgefrorene Kartoffel - Gratin in eine gebutterte Form setzen. Ober-Unter-Hitze oder Umluft 50 - 60 Minuten bei 180° - 200°C.

Kennen Sie schon unseren Rezeptfinder?

Mit dem BÜRGER-Rezeptfinder können Sie tolle Rezepte entdecken und haben darüber hinaus die Möglichkeit, Zutaten portionsgenau berechnen zu lassen.

Zum Rezeptfinder

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Beilagen!

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart