schließen

Cannelloni mit scharfer Kürbis-Tomatensauce

Cannelloni scharf überbacken.

Zubereitung:

  1. Die Cannelloni in eine Auflaufform einsetzen.
  2. Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Chili in feine Streifen schneiden.
  3. Nun in einem Topf Olivenöl erhitzen, dann Zwiebel, Chili und den Knoblauch andünsten, dann den Kürbis dazugeben und ebenfalls andünsten.
  4. Im Anschluss die Tomaten, Gewürze und die Gemüsebrühe dazugegeben und so lange kochen, bis alle Zutaten weich sind und mit dem Mixstab püriert werden können.
  5. Die pürierte Sauce dann über die Cannelloni geben, mit Ziegenfrischkäse bedecken und im Backofen bei Umluft 200°C überbacken.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 50 BÜRGER Cannelloni
  • 2,5 Hokkaidokürbis
  • 2,5 Chillischote
  • 2,5 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1000 ml Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 400 g Ziegenfrischkäse
  • Basilikum
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart