schließen

Gemüsepfanne mit Mezzelune

Eine leckere Kombination: Mezzelune mit einem tollen Gemüsemix

Zubereitung:

  1. Die Mezzelune nach Packungsanleitung zubereiten und warmstellen.
  2. Die Bohnen ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen, dann die Brokkoliröschen zugeben und für weitere 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Das Gemüse abgießen, kalt abschrecken. Die Bohnen halbieren und alles beiseite stellen.
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen und Porree, geviertelte Pilze sowie den gehackten Knoblauch darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und etwas Gemüsebrühenpulver würzen. Mit der Sahne ablöschen. Die Mezzelune dazugeben, Bohnen und Brokkoliröschen untermischen, mit etwas Speisestärke andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Auf Tellern anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1250 g BÜRGER Mezzelune
  • 2 Porreestangen
  • 625 g braune Champignons
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Broccoli
  • 5 Hand voll grüne Bohnen
  • 625 ml Sahne
  • 5 TL Gemüsebrühe
  • Butter
  • Stärke
  • Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart