schließen

Gnocchi an süßem Marillenschaum

Mal anders: Kartoffel-Gnocchi süß als Nachspeise zubereitet

Zubereitung:

  1. Etwas Zucker in die Milch geben, verrühren und die Gnocchi darin ziehen lassen.
  2. Joghurt und Sahne vermischen und luftig aufschlagen. Die Marillenkonfitüre einrühren und mit etwas Zimt abschmecken.
  3. Etwas Butter in einer Pfanne leicht anbräunen. Die Gnocchi aus der Zuckermilch nehmen, gut abtropfen lassen und in der Butter goldgelb anbraten.
  4. Gnocchi auf Tellern anrichten, mit dem Marillenschaum umgießen und mit einem Minzeblatt garnieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2500 g BÜRGER Gnocchi
  • 2500 ml Milch
  • 500 g Sahnejoghurt,natur
  • 400 g Marillenkonfitüre
  • 500 ml Sahne
  • Zimt
  • Zucker
  • Pflanzenöl
  • Butter
  • 10 Minzblätter als Garnitur

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart