schließen

Gratinierte Gnocchi mit Mangold und Schafskäse

Gnocchi auf griechisch: Mit würzigem Schafskäse und Mangold überbacken

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Mangold putzen und die Blätter von den Stielen trennen. Die Stiele und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
  3. Den Joghurt mit dem Paprikamark verrühren.
  4. Die Chilischoten der Länge nach halbieren und entkernen. Die Chilihälften in feine Streifen schneiden.
  5. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Gnocchi darin nach Packungsangabe anbraten. Den Schafskäse fein zerbröseln.
  6. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen, die Thymianblättchen, den Knoblauch und die Mangoldstiele darin andünsten. Die angebratenen Gnocchi und die Mangoldblätter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Joghurtmischung untermischen und alles in eine Auflaufform geben.
  7. Mit dem zerbröselten Schafskäse bestreuen und für etwa 10 Minuten in den Ofen geben und gratinieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2000 g BÜRGER Gnocchi
  • 700 g Mangold
  • 2,5 Zwiebeln
  • 500 g Schafskäse
  • 2,5 Knoblauchzehen
  • 5 Thymianzweige
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 8 EL Paprikamark
  • 2,5 grüne Chilischoten
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart