schließen

Markklößchen in Tomatensuppe

Fruchtige Tomatensuppe mit herzhafter Einlage.

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch zerkleinern und mit Butter glasig anschwitzen.
  2. Tomaten, Karotten und Ingwer würfeln, dazugeben und mit 2 Tassen Wasser aufkochen.
  3. Zucker, Tomatenmark und Schältomaten ebenfalls dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei ständig umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab alles durchpürieren.
  5. Sahne dazugeben und das Ganze verrühren.
  6. Die Markklösschen dazugeben und die Suppe noch einmal aufkochen lassen.
  7. Zum Anrichten die Suppe mit etwas frischer Sahne und den fein gehackten Kräutern garnieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1500 g BÜRGER Markklößchen
  • 5000 g frische Tomaten
  • 2,5 Dosen geschälte Tomaten
  • 5 Tassen Wasser
  • 15 Karotten,
  • 7 Zwiebeln
  • 10 Zehen Knoblauch
  • 125 g Ingwer
  • 500 ml Sahne
  • Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 5 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, fein gehackt
  • Thymian, fein gehackt
  • Basilikum, fein gehackt

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart