schließen

Maultaschen "Saltimbocca-Art"

Mit Speck ummantelte Maultaschen zu Blumenkohlpüree

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Röschen ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Salbei waschen, trockenschütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
  2. Je 2 Pancetta-Scheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen. Je 1 Maultasche mittig darauflegen. Je 1 Salbeiblatt auf eine Maultasche legen. Pancetta-Scheiben von allen Seiten über die Maultaschen legen und leicht andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Maultaschen-Saltimbocca darin in 2 Portionen unter Wenden 6 bis 8 Minuten braten. Kartoffeln und Blumenkohl abgießen. Butter und Milch erhitzen. Butter-Milch-Mischung zu den Kartoffeln gießen und zerstampfen. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Übrige Salbeiblättchen – bis auf einige zum Garnieren – grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gehackten Salbei darin ca. 1 Minute knusprig frittieren.
  4. Blumenkohlpüree und Maultaschen-Saltimbocca auf Tellern anrichten. Frittierten Salbei darübergeben. Mit grobem Pfeffer bestreuen. Mit übrigen Salbeiblättchen garnieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 30 BÜRGER Maultaschen
  • 2,5 Kg Kartoffeln
  • Salz
  • 2,5 Kopf Blumenkohl
  • 2,5 Bund Salbei
  • 60 Scheiben Pancetta
  • 20 EL Öl
  • 125 g Butter
  • 1000 ml Milch
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • grober Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Süßspeisen

Grießschnitten mit Birnenkompott

Grießschnitten mit Zimt und Zucker und eingelegten Birnen

zum Rezept
Menüart
Grießschnitte mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Eine süße Leckerei: Grießschnitten mit Frucht-Kompott

zum Rezept
Menüart
Süße Wichtelmütze

Schupfnudeln süß zubereitet, mit Schattenmorellen und Mandeln

zum Rezept
Menüart
Schupfnudeln mit Aprikosen

Der schwäbische Klassiker mit Aprikosen als süßes Dessert angerichtet

zum Rezept
Menüart