schließen

Tomaten-Speck-Tortellini

Tortellini mit Knoblauch, würzigem Speck und gebratenen Tomaten

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in feine Streifen schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  2. Den Speck ggf. von der Schwarte befreien und fein würfeln.
  3. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und den gehackten Knoblauch und die Zwiebelstreifen darin andünsten. Die halbierten Kirschtomaten zugeben und kurz anbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten und zu den Tomaten geben.
  5. Die Tortellini nach Packungsangabe garen, auf ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  6. Die Tortellini in den Topf geben und alles miteinander vermischen. Die gehackte Petersilie zugeben und untermengen.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2500 g BÜRGER Tortellini Carne di Manzo
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 300 g durchwachsener Speck
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 300 ml klare Fleischbrühe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart