schließen

Tortellini al Forno

Tortellini mit Spinat und Austernpilzen in Sahnesauce gratiniert

Zubereitung:

  1. Tortellini nach Packungsanweisung garen und warmstellen.
  2. Die Zwiebeln würfeln und in Olivenöl anbraten, anschließend den zuvor nach Packungsanweisung zubereiteten Spinat hinzufügen. 2,5 Knoblauchzehen pressen und zugeben und das Ganze mit Muskatnuss abschmecken.
  3. Austernpilze in der Pfanne in Öl scharf anbraten, noch etwas gewürfelten Knoblauch zugeben und mit schwarzem Pfeffer und etwas Cayennepfeffer abschmecken. Zur Seite stellen.
  4. Sahne mit Wasser in die Pfanne geben, aufkochen lassen, mit Gemüsebrühe und dem Parmesankäse abschmecken und etwas köcheln lassen. Danach die Tortellini in eine gefettete Auflaufform geben und sowohl den Spinat als auch die Pilze darüber verteilen. Zum Schluss die Sahnesauce übergießen, geriebenen Käse darüberstreuen und für ca. 15-20 Minuten im Ofen bei 180°C Umluft überbacken.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1250 g BÜRGER Tortellini Tricolore Carne di Manzo
  • 1000 g Blattspinat, tiefgefroren
  • 1500 g Austernpilze
  • 1000 ml Sahne
  • 500 ml Wasser
  • 5 Knoblauchzehen
  • Muskat
  • Gemüsebrühe
  • 15 EL Parmesan
  • 500 g geriebener Käse
  • Butter
  • Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Schwarzer Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart