Ricotta-Taschen

Selbst gemachte Maultaschen mit würziger Käse-Füllung.

Zubereitung:

  1. Ricotta, Parmesan, Eidotter, Fontina-Käse, Petersilie, Grieß und das Mehl zu einer streichfähigen Masse verarbeiten, das steifgeschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben und auf den Nudelteig streichen. Kleine „Maultäschle“ herstellen.
  2. Im 150°C heißen Öl die Ricotta-Taschen goldgelb backen. Alternativ: Ricotta-Taschen im Salzwasser mit etwas Öl kochen lassen. Wenn die Ricotta-Taschen oben schwimmen, noch 2-3 Minuten kochen lassen, herausnehmen und auf einem Gitter abtropfen lassen.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2500 g BÜRGER Nudelteig
  • 600 g Ricotta Käse
  • 250 g Parmesankäse
  • 500 g geraspelten Fontina Käse
  • 5 Eier
  • 5 EL Hartweizengrieß
  • 2,5 EL Mehl
  • 2,5 Bund Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Nudelteig

Ofen-Pastastrudel mit Schinkenporree

Gefüllter Nudelteig, würzig überbacken

zum Rezept
Menüart
Heidelbeer-Maultaschen

Süße Maultaschen: Gefüllt mit fruchtigen Heidelbeeren und im Ofen überbacken.

zum Rezept
Menüart
Süße Lasagne

Lasagne als Nachspeise zubereitet: Ein süßes Gericht mit fruchtiger Note.

zum Rezept
Menüart
Ricotta-Taschen

Selbst gemachte Maultaschen mit würziger Käse-Füllung.

zum Rezept
Menüart
Lasagne Bolognese

Eine Lasagne mit knackigem Gemüse und krossem Hackfleisch.

zum Rezept
Menüart
Jakobsmuscheln-Hummer-Maultaschen

Maultaschen gefüllt mit Jakobsmuscheln und Zander, angerichtet mit edlen Hummerschwänzen und umgossen von einer leckeren Austernsauce mit Basilikum.

zum Rezept
Menüart