Maultaschen “gut bürgerlicher Art“

Leckerer Nudelteig, gefüllt mit Schwarzwälder Schinken und Bärlauch

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Zusammen mit dem frischen Bärlauch und der Petersilie in ein wenig Butter glasig dünsten.
  2. Die getrockneten Brötchen zerkleinern und in Wasser einweichen. Währenddessen den Schwarzwälder Schinken in sehr feine Würfelchen schneiden.
  3. Anschließend Hackfleisch, Schinkenwürfelchen, Spinat, Brät, die ausgekühlten Zwiebeln, die ausgedrückten Brötchen und die Eier in eine Schüssel geben und gut durchkneten, bis eine feste und homogene Masse entsteht. Nach Geschmack würzen.
  4. Die Brätfülle und den Teig nach Anleitung auf dem Nudelteig weiter verarbeiten. Tipp: Ob die Füllung schmeckt prüfen Sie, indem Sie eine kleine Kugel der Masse abdrehen, in Salzwasser kochen, probieren und evtl. nachwürzen.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2000 g BÜRGER Nudelteig
  • 1600 g Hackfleisch gemischt
  • 800 g Brät
  • 1500 g tiefgekühlter Spinat
  • 600 g Zwiebeln
  • 300 g Schwarzwälder Schinken
  • 14 getrocknete helle Brötchen
  • 9 frische Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Bärlauch
  • weißer Pfeffer
  • Muskat
  • Majoran
  • Fondor
  • Piment

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Nudelteig

Ofen-Pastastrudel mit Schinkenporree

Gefüllter Nudelteig, würzig überbacken

zum Rezept
Menüart
Heidelbeer-Maultaschen

Süße Maultaschen: Gefüllt mit fruchtigen Heidelbeeren und im Ofen überbacken.

zum Rezept
Menüart
Süße Lasagne

Lasagne als Nachspeise zubereitet: Ein süßes Gericht mit fruchtiger Note.

zum Rezept
Menüart
Ricotta-Taschen

Selbst gemachte Maultaschen mit würziger Käse-Füllung.

zum Rezept
Menüart
Lasagne Bolognese

Eine Lasagne mit knackigem Gemüse und krossem Hackfleisch.

zum Rezept
Menüart
Jakobsmuscheln-Hummer-Maultaschen

Maultaschen gefüllt mit Jakobsmuscheln und Zander, angerichtet mit edlen Hummerschwänzen und umgossen von einer leckeren Austernsauce mit Basilikum.

zum Rezept
Menüart