schließen

Broccoligratin mit Semmelknödeln

Leckerer Knödel-Gemüse-Auflauf

Zubereitung:

  1. Broccoli in Röschen teilen und Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und halbieren. Paprikaschoten putzen, entkernen und würfeln. Die Zucchini ebenfalls würfeln. Den Schafskäse zerbröseln und die Thymian- und Salbeiblätter fein schneiden.
  2. Die Knödel in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  3. Broccoliröschen mit Paprika- und Zucchiniwürfeln 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen.
  4. Danach jeweils das Wasser abgießen, Knödel abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse kalt abschrecken und ebenfalls abtropfen lassen.
  5. Beides in eine Auflaufform schichten, Tomaten und Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der
  6. Schiene von untern bei 200 °C (Umluft 180 °C) 15 Minuten überbacken.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 20 BÜRGER Semmelknödel
  • 850g Broccoli
  • 2,5 Dosen Tomaten, geschält
  • 2,5 Paprikaschoten, rot
  • 2,5 Zucchini
  • 750 g Schafskäse
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Salbei
  • Salz

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart