schließen

Serviettenknödel-Omelett

Gebratene Serviettenknödel-Scheiben mit Ei und Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze glasig dünsten.
  3. Die Serviettenknödel-Scheiben mit etwas Wasser anfeuchten, zugeben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten anbraten, bis sich eine Kruste bildet.
  4. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Petersilie mischen, über die Serviettenknödel-Scheiben gießen und bei schwacher Hitze stocken lassen.
  5. Auf Tellern anrichten und zusammen mit einem grünen Salat servieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 30 BÜRGER Serviettenknödel-Scheiben
  • 5 Zwiebeln
  • 20 Eier
  • 10 EL gehackte Petersilie
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Knödel

Serviettenknödelschnitzel auf karamellisiertem Spargel

Siegerrezept April 2018 von Alfons Albrecht, Bernried

zum Rezept
Menüart
Bergkäsenocken auf Blattspinat

Bergkäsenocken mit gedünsteten Tomaten und Blattspinat

zum Rezept
Menüart
Bratwurstgulasch mit Kartoffelknödeln

Kartoffelknödel als Beilage zu herzhaftem Bratwurstgulasch mit Kartoffeln und Paprikaschoten

zum Rezept
Menüart
Serviettenknödel-Omelett

Gebratene Serviettenknödel-Scheiben mit Ei und Zwiebeln

zum Rezept
Menüart
Leberknödel mit Blattsalaten

Fein angemachte Blattsalate als Beilage für deftige Leberknödel.

zum Rezept
Menüart
Knödel-Ei-Pfanne mit Tomaten

Schwäbisch-mediterran: Schnelle Pfanne mit angebratenen Knödeln und Tomaten

zum Rezept
Menüart