schließen

Frische Markklößchensuppe

Traditionelle Fleischbrühe mit deftigen Markklößchen

Zubereitung:

  1. Das Suppenfleisch in einem großen Topf mit kaltem Wasser ansetzen und nach dem Aufkochen ca. zwei Stunden sieden lassen.
  2. Das Gemüse waschen und schneiden.
  3. Das gesottene Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stückchen zerteilen.
  4. Nun das Fleisch wieder in die Brühe geben, das Gemüse sowie die Klößchen hinzufügen und nochmals 30 Min. sieden lassen. Die Suppe je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel würzen.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1500 g BÜRGER Markklößchen
  • 2,5 Knochensellerie
  • 5 Karotten
  • 5 Stangen Lauch
  • 2,5 Bund Frühlingszwiebel
  • 2,5 Packungen grüne Bohnen
  • 2000 g Suppenfleisch
  • 3 Süßkartoffeln
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Liebstöckel

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart