Serviervorschlag

Schwäbische Eierspätzle g.g.A.

Eierspätzle – die schwäbischste aller Teigwaren mit hohem Eianteil, ideal als feine Beilage zu Fleischgerichten oder als kleines Zwischengericht mit Sauce.

Schwäbische Spätzle | tiefgefroren

geschützte geographische Angabe

Zutaten

Wasser, WEIZENMEHL, 18% VOLLEI, HARTWEIZENGRIEß, Speisesalz.

Allergikerhinweis

Kann Spuren von SOJA enthalten.

Nährwertangaben (je 100g)

   
Energie697 kJ / 165 kcal
Fett2.1 g
Davon Gesättigte Fettsäuren0.7 g
Kohlenhydrate29 g
Davon Zucker0.2 g
Eiweiss6.6 g
Salz0.97 g
Ballaststoffe1.8 g

Technische Daten

   
Artikel-Nummer63501
Stückgewicht (g)0
Nettogewicht (g)5000
Inhalt pro KartonKarton 2 Beutel à 2,5 kg
Kartons pro Lage9
Kartons pro Palette81

Verpackungsmaße (mm)

   
VerpackungsartKarton
Länge400 mm
Breite255 mm
Höhe190 mm

Lagerhinweis

Lagerung bei < -18°C. Lagerung trocken, dunkel, hygienisch, frei vom Risiko der Kontamination. Geöffnete Originalverpackungen sind bei Nichtgebrauch wieder fest zu verschließen. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren. Sofort verbrauchen!

Restlaufzeit ab Anlieferung bei Großhandel

7 Monat(e) in original verschlossener Packung

Zubereitung im Kombidämpfer

2,5 kg (1 Beutel) Spätzle leicht beölen und in einem 1/1 GN-Blech 8 – 10 Minuten im Dampf erhitzen.

Zubereitung im Kochtopf

Salzwasser oder Brühe zum Kochen bringen. Spätzle hinzugeben und 2 - 3 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Zubereitung in der Pfanne

Etwas Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Spätzle hineingeben und 8 - 10 Minuten anbraten. Dabei mehrmals vorsichtig wenden.

Zubereitung im Kombidämpfer

2,5 kg (1 Beutel) Spätzle leicht beölen und in einem 1/1 GN-Blech 8 – 10 Minuten im Dampf erhitzen.

Zubereitung im Kochtopf

Salzwasser oder Brühe zum Kochen bringen. Spätzle hinzugeben und 2 - 3 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Zubereitung in der Pfanne

Etwas Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Spätzle hineingeben und 8 - 10 Minuten anbraten. Dabei mehrmals vorsichtig wenden.

Kennen Sie schon unseren Rezeptfinder?

Mit dem BÜRGER-Rezeptfinder können Sie tolle Rezepte entdecken und haben darüber hinaus die Möglichkeit, Zutaten portionsgenau berechnen zu lassen.

Zum Rezeptfinder

Finden Sie Ihr neues Lieblingsrezept aus dem Bereich Beilagen!

Schupfnudel-Jägerpfanne

Schnell und einfach zubereitet: Schupfnudel-Pfanne mit Putenbrust und Gemüse

zum Rezept
Menüart
Dinkelknöpfle mit Linsenpesto

Dinkelknöpfle mit Austernpilzen, Zuckererbsen und rotem Linsenpesto

zum Rezept
Menüart
Halusky mit Petersilienöl, knusprigen Auberginen und Schafskäse

Die tschechischen Kartoffelknöpfle bestreut mit Schafskäse, Sonnenblumenkernen und frittierten Auberginenstreifen

zum Rezept
Menüart
Tomatenspätzle mit Rucola-Mandelschmelze und Mozzarella

Vegetarisches Gericht mit Tomatenspätzle, Mozzarella, Rucola und Mandeln

zum Rezept
Menüart
Vegane Spätzle mit Berglinsenvinaigrette

Vegane Spätzle mit Berglinsenvinaigrette, Datteln und gelben Tomaten

zum Rezept
Menüart
Vegane Schupfnudeln mit Rauchmandel-Petersilien-Pesto

Ein veganes Gericht mit dem schwäbischen Klassiker: Schupfnudeln mit Pesto, Granatapfel und Pfirsich

zum Rezept
Menüart