schließen

Artischocken-Cannelloni

Cannelloni mit einer würzigen Thymiankruste überbacken, serviert mit Artischocken.

Zubereitung:

  1. 2 L Wasser mit Öl, Weißwein, Salz, 2 Lorbeerblättern und Thymian aufkochen. Von den Artischocken die Stiele abbrechen und die äußeren Blätter rundum bis zum Boden entfernen. Die oberen 2/3 der Artischocke abschneiden und das Heu mit einem Löffel ausschaben. Artischockenböden rundum sorgfältig putzen, dann sofort in den Sud legen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 – 15 Minuten garen. Anschließend im Sud abkühlen lassen.
  2. Für den Sugo Schalotten und Knoblauch fein hacken. Stielansätze der Tomaten herausschneiden und Tomaten fein schneiden. Dosentomaten in einem Sieb abtropfen lassen und Saft auffangen. Stielansätze und Schalenreste entfernen, Tomaten grob zerdrücken und mit dem aufgegangenen Saft mischen.
  3. Schalotten und Knoblauch in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Tomatenmark einrühren, kurz anrösten und dann sowohl die frischen als auch die Dosentomaten mit 400 ml Wasser dazugeben. 6 Stiele Basilikum, 6 Stiele Thymian und 2 Lorbeerblätter zugeben. Danach mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und offen bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde einkochen lassen.
  4. Artischockenböden aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Anschließend in mundgerechte Spalten schneiden und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
  5. Cannelloni in eine große gebutterte Form füllen. Kräuter aus dem Tomatensugo entfernen und den Sugo ebenfalls in die Form geben.
  6. Käse grob reiben. Die restlichen Thymianblättchen vom Stiel zupfen um mit den Semmelbröseln im Blitzhacker fein zerkleinern. Erst den Käse, dann die Semmelbrösel auf den Cannelloni verteilen.
  7. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 180°C 40 Minuten backen. Die restlichen Basilikumblätter von den Stielen zupfen und mit den marinierten Artischockenspalten mischen. Cannelloni aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen, dann mit den Artischocken servieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2500 g BÜRGER Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung
  • 200 ml Weißwein
  • 4 Artischocken (à 500 – 600 g)
  • 900 g Tomaten
  • 2 Dosen Tomaten, 200 g Schalotten
  • 120 g Parmesan
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Stiele Thymian
  • 10 Stiele Basilikum
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Knödel

Bergkäsenocken auf Blattspinat

Bergkäsenocken mit gedünsteten Tomaten und Blattspinat

zum Rezept
Menüart
Bratwurstgulasch mit Kartoffelknödel

Kartoffelknödel als Beilage zu herzhaftem Bratwurstgulasch mit Kartoffeln und Paprikaschoten.

zum Rezept
Menüart
Spinat-Käse-Taler auf mediterranem Gemüse

Spinat-Käse-Taler auf gebratenen Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten

zum Rezept
Menüart
Serviettenknödel-Omelett

Gebratene Serviettenknödel-Scheiben mit Ei und Zwiebeln

zum Rezept
Menüart
Leberknödel mit Blattsalaten

Fein angemachte Blattsalate als Beilage für deftige Leberknödel.

zum Rezept
Menüart
Wurstsalat mit knusprigen Knödeln

Leckere Kombination: Schwäbischer Wurstsalat mit deftigen Knödeln angerichtet

zum Rezept
Menüart