schließen

Karottencurry mit Markklößchen

Exotik auf dem Teller: Würziges Curry mit Markklößchen

Zubereitung:

  1. Die Karotten putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Gewürze im Mörser fein zerstoßen.
  3. Öl in einem tiefen Schmortopf erhitzen und die Gewürze darin kurz anrösten. Anschließend mit Orangensaft und Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Dann die Möhren und Klößchen dazu geben und das Ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Gewaschene Rosinen dazu geben und noch mal ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Speisestärke in 7 EL Wasser auflösen, zum Curry geben, kurz aufkochen lassen und abschmecken.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1500 g BÜRGER Markklößchen
  • 1250 g Karotten
  • 500 ml Orangensaft
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Rosinen
  • 5 TL Kurkuma
  • 5 TL Senfkörner
  • 10 Nelken
  • 2,5 Chilischoten, getrocknet
  • Gewürzmischung (Garam Masala)
  • Öl
  • 2,5 EL Speisestärke

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart