Kutteln “Altburger Art“

Kutteln mit gebratenen Zwiebelringen und Salzkartoffeln

Zubereitung:

  1. Die Zwiebelringe in einem Topf mit zerlassenem Schweineschmalz bzw. Butter glasig andünsten.
  2. Die Kutteln, das Tomatenmark sowie den Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Zitronensaft und dem Kirschwasser abschmecken.
  3. Mit Fleischbrühe auffüllen, bis die Kutteln bedeckt sind und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen.
  4. Das Mehl mit der Sahne verrühren und die Kutteln damit binden.
  5. Mit grob gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit Brat- oder Salzkartoffeln anrichten.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 3000 g BÜRGER Kutteln
  • 3 EL Schweineschmalz oder Butter
  • 10 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g Tomatenmark
  • 8 cl Kirschwasser (ersatzweise Rotwein)
  • 6 EL Mehl
  • 300 ml saure Sahne
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Feinkost

Kutteln “Altburger Art“

Kutteln mit gebratenen Zwiebelringen und Salzkartoffeln

zum Rezept
Menüart
Pierogi mit Kaisergemüse-Käsesauce

Pierogi in einer Saucen-Kreation aus Kaisergemüse und Käse

zum Rezept
Menüart
Ochsenmaulsalat mit Kapern

Ochsenmaulsalat mit Kapern und Cornichons.

zum Rezept
Menüart
Ochsenmaulsalat mit Bratkartoffeln

Herzhafter Ochsenmaulsalat serviert mit Speck-Bratkartoffeln

zum Rezept
Menüart