schließen

Maultaschen-Bowl

Eine glutenfreie Bowl mit Maultaschen und frischem Gemüse

Zubereitung:

  1. Zuerst den Weißkohlsalat vorbereiten. Dazu den Weißkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln und in eine Schüssel geben. Wasser zum Kochen bringen. Den Weißkohl mit dem kochenden Wasser übergießen, die Hälfte des Weißweinessigs dazugeben und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Das Wasser abgießen. Den Weißkohl mit etwas Olivenöl und weiterem Weißweinessig würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, gut durchmischen und beiseite stellen.
  2. Die Zutaten für den Rote Beete-Hummus zusammen in einen Mixer geben und glatt pürieren. Evtl. etwas Wasser dazugeben, wenn der Mixer die Zutaten nicht greifen kann.
  3. Die Zutaten für das Tahini-Dressing glattrühren. Beiseite stellen.
  4. Die Erbsen in kochendem Wasser kurz blanchieren, eiskalt abschrecken, beiseite stellen. Die Gurken waschen, mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden und längs einrollen. Die Radieschen und die Ringelbeete in dünne Scheiben schneiden. Aus Weißweinessig, Olivenöl, Senf und Honig eine Vinaigrette rühren. Den Spinat waschen, abtropfen lassen und mit der Vinaigrette vermischen.
  5. Die Maultaschen in Olivenöl goldbraun anbraten. Mit etwas frischer Kresse würzen und halbieren.
  6. Zum Anrichten der Bowls jeweils ca. 2 Handvoll Spinat in insgesamt so viele Schüssel geben, dass jede Person eine erhält. Die Erbsen dazugeben, die Gurken aufteilen und jeweils einige Scheiben Ringelbeete und Radieschen hinzufügen. Ein bis zwei Esslöffel Weißkrautsalat und je drei halbe Maultaschen in die Schüsseln geben. Einen großen Esslöffel Rote Beete-Hummus drauf – und zum Schluss mit dem Tahini-Dressing beträufeln.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

Salat:

  • 10 BÜRGER Maultaschen
  • 500 g Babyspinat
  • 500 g TK-Erbsen oder frische Erbsen
  • 5 Stück Ringelbeete
  • 2,5 Gurken
  • 2,5 Bund Radieschen
  • 1 Weißkohl
  • 10 EL Weißweinessig
  • 10 EL Olivenöl
  • Senf
  • Honig
  • Zucker
  • Kresse
  • Rote Beete-Sprossen
  • Salz
  • Pfeffer

Tahini-Dressing:

  • 10 EL Tahini
  • Limettensaft
  • Honig
  • Wasser

Rote Beete-Hummus:

  • 5 Stück gekochte Rote Beete
  • 600 g gekochte Kichererbsen
  • 2,5 TL Tahini
  • 2,5 TL Zitronensaft
  • Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Maultaschen

Maultaschen-Auflauf mit Süßkartoffeln

Maultaschen-Auflauf mit Süßkartoffeln, Linsen und Burrata

zum Rezept
Menüart
Maultaschensalat mit Spargel und Pesto

Lauwarmer Maultaschensalat mit Rucola-Pesto und Spargel

zum Rezept
Menüart
Maultaschen-Kuppel

Die etwas andere Bowl: Maultaschen mit Lachs und Erbsenpüree, als Kuppel serviert

zum Rezept
Menüart
Maultaschensticks mit zweierlei Dip

Knusprige Maultaschensticks mit Currysauce und Avocado-Joghurt-Dip

zum Rezept
Menüart
Maultaschen-Bowl

Eine glutenfreie Bowl mit Maultaschen und frischem Gemüse

zum Rezept
Menüart
Gebratene Maultaschen an Salbeibutter

Maultaschen mit Speck und Salbei, in Butter angebraten

zum Rezept
Menüart