Pierogi mit Kaisergemüse-Käsesauce

Pierogi in einer Saucen-Kreation aus Kaisergemüse und Käse

Zubereitung:

  1. Die Pierogi nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Das Gemüse in Brühe oder Salzwasser kochen und sobald es bissfest ist abschütten. Etwas von dem Kochwasser behalten.
  3. Sahne und etwas Saucenbinder in das übrige Kochwasser geben und das Ganze köcheln lassen. Den Schmelzkäse dazu geben und auflösen.
  4. Mit Muskat oder Curry abschmecken und je nach Geschmack noch ein paar Kräuter dazugeben.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 2000 g BÜRGER Pierogi Ruskie
  • Salzwasser oder Brühe
  • 2,5 Beutel Kaisergemüse, TK
  • 12-15 Ecken Schmelzkäse
  • 1250 ml Sahne oder Milch
  • Muskat oder Currypulver
  • evtl. Kräuter

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Feinkost

Kutteln “Altburger Art“

Kutteln mit gebratenen Zwiebelringen und Salzkartoffeln

zum Rezept
Menüart
Pierogi mit Kaisergemüse-Käsesauce

Pierogi in einer Saucen-Kreation aus Kaisergemüse und Käse

zum Rezept
Menüart
Ochsenmaulsalat mit Kapern

Ochsenmaulsalat mit Kapern und Cornichons.

zum Rezept
Menüart
Ochsenmaulsalat mit Bratkartoffeln

Herzhafter Ochsenmaulsalat serviert mit Speck-Bratkartoffeln

zum Rezept
Menüart