schließen

Mediterraner Raviolisalat

Ravioli als Salat mit mediterranem Gemüse und einer würzigen Pesto-Sauce

Zubereitung:

  1. Die Ravioli nach Packungsanweisung garen und im Anschluss daran in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Die Selleriestangen waschen, trocken tupfen und von den harten Außenfäden befreien. Danach in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Oliven halbieren. Alles zusammen in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
  4. Für die Sauce den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und diesen dann mit dem Pesto, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft sowie den Kräutern verrühren. Die Sauce anschließend über den Salat geben und noch einmal alles gut mischen. Der Salat sollte dann ein bis zwei Stunden durchziehen.
  5. Kurz vor dem Servieren den frisch gehobelten Parmesan darüber streuen und mit den Basilikumblättern verzieren.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 1250 g BÜRGER Ravioli Funghi
  • 15 Stangen Sellerie
  • 5 Zwiebeln
  • 650 g Kirschtomaten
  • 70 schwarze Oliven, entsteint
  • 5 EL Pesto
  • 5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • 125 g Parmesan

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Beilagen

Vegane Krautschupfnudeln

Vegane Schupfnudeln mit Sauerkraut.

zum Rezept
Menüart
Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Salat und Pesto

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit gebratenem Feldsalat und Kürbiskernpesto

zum Rezept
Menüart
Buabaspitz goes Korea

Siegerrezept Juli 2018 von Fritz Sütterlin, Berlin

zum Rezept
Menüart
Spinatspätzle mit Safran-Spargel

Spinatspätzle als delikate Beilage zu Spargel in Safran-Sauce

zum Rezept
Menüart
Linsen mit Spätzle

Der schwäbische Klassiker: Leckere Spätzle mit Linsen, Speck und Saitenwürstchen

zum Rezept
Menüart
Allgäuer Käsespätzle

Ein Klassiker: Cremige Käsespätzle

zum Rezept
Menüart