schließen

Spargel-Maultaschen

Gebratene Maultaschen mit Spargel und Sesam.

Zubereitung:

  1. Den grünen Spargel waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Die Limetten heiß waschen, die Schale reiben und den Saft auspressen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Sieden bringen. Die Maultaschen darin garen, bis sie oben schwimmen. 2,5 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Die Lauchzwiebeln, 2,5 TL Limettenschale, Ingwer und Spargel darin anbraten. Mit 7,5 EL Sojasauce, dem Reisessig und 2,5 EL Limettensaft ablöschen. Wer mag, kann auch etwas Knoblauch hinzugeben. Herausnehmen und beiseitestellen. Nochmals etwas Kokosöl in die Pfanne geben und nun die Maultaschen darin anbraten. Die restliche Sojasauce dazugeben.
  3. Die Maultaschen auf Teller aufteilen und das Gemüse darüber geben. Währenddessen den Sesam in der Pfanne anrösten und dann über die Maultaschen geben. Zum Schluss mit Sesamöl beträufeln.

Portionsrechner:

10
Portionen

Für das Rezept benötigen Sie:

  • 15 BÜRGER Maultaschen
  • 1250 g grüner Spargel
  • 12 cm Ingwer
  • 8 Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Kokosöl
  • 12 EL Sesam
  • 5 Limetten
  • 17 EL Sojasauce
  • 2,5 TL Reisessig
  • 2,5 EL Sesamöl

Menüart:


Weitere Rezepte mit unseren Besten Süßspeisen

Grießschnitten mit Birnenkompott

Grießschnitten mit Zimt und Zucker und eingelegten Birnen

zum Rezept
Menüart
Grießschnitte mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Eine süße Leckerei: Grießschnitten mit Frucht-Kompott

zum Rezept
Menüart
Süße Wichtelmütze

Schupfnudeln süß zubereitet, mit Schattenmorellen und Mandeln

zum Rezept
Menüart
Schupfnudeln mit Aprikosen

Der schwäbische Klassiker mit Aprikosen als süßes Dessert angerichtet

zum Rezept
Menüart